Eigenbluttherapie


Die Therapie mit Eigenblut wird eingesetzt um die eigenen Abwehrmechanismen zu aktivieren. Auch überschießende allergische Reaktionen können so schnell gemildert oder sogar beseitigt werden.

Das entnommene Venen-Blut wird je nach Indikation angereichert mit einem entsprechenden Mittel und wieder in den Muskel injiziert. Dieses Blut wird nun vom Organismus zum Informationsverstärker für das Immunsystem. Die Abwehr wird durch diese "Immunstimulation" optimiert.

Zurück